RADWANDERWEGE in der Nähe vom turmstüble brittheim - rosenfeld

Das von Felder, Wald und Obstwiesen umgebene Brittheim bietet optimale Gelegenheiten zum Fahrrad fahren. Die unzähligen Fahrradwege sind gut ausgeschildert und führen über asphaltierte und gut ausgebaute Forstwege durch die beeindruckende Landschaft des Erholungsgebietes. Den ambitionierte Radfahrer erwarten bei längeren Strecken starke Steigungen und belohnende Ausblicke.

JETZT TISCH RESERVIEREN

Radwege in der Umgebung

LEICHT

Aussichtsturm – Turmstüble Runde von Rosenfeld

00:51h 13,3 km 140 m ↑

Diese Tour startet an in Schönbühl, 3,82km von Brittheim entfernt und führt durch Rosenfeld auf den Bickelsberg. Zwischen Brittheim und Bickelsberg liegt der 10m hohe Aussichtsturm. Hier bietet sich ein toller Ausblick auf die schwäbische Alp und guter Sicht sogar bis zu den Alpen. Nächster Stopp ist das Turmstüble Brittheim, eine tolle Gelegenheit für ein Radler und eine kleine Stärkung. Auf dem nächsten Streckenabschnitt begegnet man dem Regiomat, einem 24h geöffnetem Automat mit Lebensmittel vom Biohof. Das letzte Highlight der Tour ist schließlich der Rosen- undSkulpturengarten in Rosenfeld. Dieser liebevoll angelegte Rosengarten ist besonders im Frühling und Sommer einen Besuch wert.

MITTELSCHWER

Stausee Schömberg – Stausee Schömberg Runde von Rosenfeld

02:23h 37,3 km 300 m ↑

Die Tour Stausee Schömberg startet in Rosenfeld an der Post, 4km entfernt von Brittheim. Der erste Sehenswerte Haltepunkt ist der Brunnen in der Ledringer Ortsmitte gefolgt vom Charme der Dautmergener Dorfidylle. Anschließend führt der Weg zum idyllisch gelegenen Schömberger Stausee. Hier bietet sich dem ambitionierten Radfahrer die Gelegenheit sich bei einem Bad im See abzukühlen und anschließend in der Waldschänke am See einzukehren. Der Parkplatz am Staudamm verfügt außerdem über eine Strom-Tankstelle für E-Bikes. Die Route führt schließlich vorbei am Schiefersee und dem Ölschieferbruch und endet in Rosenfeld an der Schule.

SCHWER

Schenkenbergbrücke – Toller Ausblick Runde von Rotenzimmern

03:01h 44,1km 500 m ↑

Startpunkt der Tour ist das 4,43 km von Brittheim entfernte Rotenzimmern. Für diese Fahrradtourist eine sehr gute Kondition erforderlich. Nachdem wir Harthausen hinter uns gelassen haben, überqueren wir den Fluss Neckar auf der Schenkenbergbrücke und fahren anschließend ins naturseereiche Neckartal. Hier laden Rastplätze und idyllische Naturszenerien zum Ausruhen ein. Am Wasserwerk Neckarburg gibt es einen Trinkwasserbrunnen und die Möglichkeit Wasser aufzufüllen. Ein toller Aussichtspunkt leitet den Blick auf den Umlaufberg des Neckar. Hier hat sich das Wasser zurückgezogen und den „Bergle“ genannten Umlaufberg gebildet. Der Weg führt uns nun über Göllsdorf und Dietingen zurück nach Rotenzimmern.